Boris Becker: Mieser Verrat vor Gericht! Er wurde eiskalt hintergangen

Der Prozess gegen Boris Becker zeigt deutlich, wer jetzt noch hinter ihm steht – und wer sich abwendet…

Boris Becker
Foto: Imago

Sein Leben liegt in Scherben. Nicht nur beruflich und finanziell sieht es für den einstigen Tennis-Helden gerade düster aus, ihm droht sogar der Knast! Auch privat wenden sich alle von ihm ab: Jetzt, wo Boris Becker vor Gericht steht, lässt ihn seine Familie endgültig im Stich!

Auch interessant

Boris wird von seiner Familie im Stich gelassen

Eigentlich war der Ex-Sportler immer besonders stolz auf die gute Beziehung zu seinen Kindern. "Auch wenn wir nicht mehr zusammenleben und in unterschiedlichen Städten wohnen, funktionieren wir gut als Familie", sagte er vor knapp zwei Jahren. Doch das war wohl mehr Wunschdenken als Realität. Besonders verbunden scheinen sie sich ihrem Erzeuger nicht mehr zu fühlen. Denn während Boris im Prozess vor dem Southwark Crown Court gerade gegen 24 Anklagepunkte zu Verstößen gegen seine Insolvenzauflagen kämpft und alle Zeichen auf eine Gefängnisstrafe stehen, zieht sich seine Familie komplett von ihm zurück…

Seine Kinder wenden sich ab

Seine uneheliche Tochter Anna Ermakova (22) ist sogar aus London geflüchtet, pendelt lieber zwischen Südfrankreich und Monaco, als bei ihrem Vater zu sein. "Als wir die Daten seines Verfahrens erfuhren, entschieden wir uns, London zu verlassen, um jede Beteiligung zu vermeiden", so Annas eiskalte Ansage Richtung Boris! Schon seit Monaten haben die beiden sich nicht mehr gesehen, sie habe sich viele Gedanken über ihre Verwandten gemacht. Anna: "Zu sehen, wer wirklich fair ist. Wer es versucht und wer einem wirklich zur Seite steht." Boris hat dies offenbar versäumt. Auch wenn er ihr einst ein 2,5 Millionen Pfund teures Apartment in London kaufte – Liebe gibt es eben nicht für Geld...

Auffällig: Auch um seine beiden großen Söhne Elias und Noah bleibt es zurzeit komplett still...

Auch sie wollen offenbar nicht mit der Schmach ihres Vaters in Verbindung gebracht werden, zeigten öffentlich keinerlei Unterstützung, zum Beispiel auf Instagram. Stattdessen gibt es dort ein aktuelles Foto mit Mama Barbara, das deutlich macht: Zusammenhalt, ja. Aber nicht mit Boris!

Reißt er auch seine Familie mit ins Verderben?

Immerhin eine hat sich zu ihrem Ex-Mann geäußert. Lilly Becker sagte zu Prozessbeginn, es sei "schwer, den Vater meines Sohnes in einer solchen Situation zu sehen". Aber ist das echtes Mitgefühl? Oder nagen nur die Sorgen um die eigene finanzielle Zukunft an ihr? Immerhin bekommt sie rund 15.000 Euro Unterhalt im Monat – und Boris soll ihr trotz Insolvenz eine hohe Summe überwiesen haben, um Gelder in Sicherheit zu bringen. Sollte es zu einer Verurteilung kommen, könnten also auch bei Lilly die Gläubiger an die Tür klopfen…

2020 sagte Boris noch stolz: "Wenn ich eins richtig gemacht habe in meinem Leben, dann sind es diese vier Kinder." Doch die scheinen gerade anderes im Kopf zu haben als die Probleme ihres Vaters. Nun steht ihm nur noch eine fest zur Seite: Freundin Lilian de Carvalho Monteiro. Wie fest, wird sich ziemlich bald herausstellen…

Damit ist Robert Geiss wirklich zu weit gegangen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link