Cheyenne Ochsenknecht: Krass, so viel verdient sie ohne Abschluss

Kein Abi, keine Ausbildung - für Cheyenne Ochsenknecht kein Problem. So viel verdient die Tochter von Natascha Ochsenknecht wirklich.

Die Tochter von Natascha und Uwe Ochsenknecht scheint sich um ihre Zukunft keine Gedanken machen zu müssen, zumindest nicht was Geld anbelangt. Klar, dass sie mit ihrer berühmten Familie bereits gut aufgestellt ist, doch auch sie selbst hat sich durch ihre erfolgreiche Karriere als Influencerin bereits einen Namen auf Social Media gemacht. Und das scheint ihren neusten Aussagen nach auch sehr lukrativ zu sein. Mit einer Followerschaft von 434 000 Anhängern kann sie von ihren Einnahmen durch Instagram ihren Lebensstil gut finanzieren und gibt bei "Diese Ochsenknechts" zu: "Ein paar Designertaschen sind schon drin im Monat, wenn ich möchte.“ Auch Mama Natascha fügt hinzu:

„Das kann man schon sagen, dass man einen Kleinwagen verdient im Monat.“
Natascha Ochsenknecht

Und das alles ganz ohne Abschluss. In der Reality-Doku verrät sie nun: "Ich hab keine Ausbildung und kein Abi, und das ist gut so“. Mit ihrem Freund Nino hat sie ohnehin aktuell einen Lebensstil gefunden, der fern von Luxus und Glamour ist. Mit ihrer gemeinsamen Tochter Mavie leben sie auf Ninos Bauernhof in Österreich, den sie ebenfalls gemeinsam betreiben. Sie berichtet: "Wir haben keine Angestellten und machen alles so gut es geht selbst". Da ist so ein kleiner Nebenverdienst als erfolgreiche Influencerin bestimmt eine gute finanzielle Unterstützung.

Bei "Let's Dance" hatte Cheyenne jedoch weniger Glück. Schon in der zweiten Show hatte es sich für die 21-Jährige ausgetanzt. Für andere lief es in der Tanzshow deutlich besser. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link