Heidi Klum: GNTM-Vorwürfe! Dieses Model gibt ihr nun Rückendeckung

Nachdem Heidi Klum von ihren Ex-GNTM-Models harte Kritik an der Sendung einstecken musst, stärkt ihr eine nun den Rücken.

Heidi Klum
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Durch die Enthüllungen der ehemaligen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen Lijana Kaggwa und Nathalie Volk rückte Heidi Klums Model-Castingshow plötzlich in ein ganz anderes Licht. Neben Körperverletzung und Mobbing-Vorwürfen schilderten die zwei Ex-GNTM-Models auch, wie schlimm sie von der Modelmama und ihrer Produktion behandelt worden seinen. Jetzt spricht jedoch eine diesjährige GNTM-Teilnehmerin ein Machtwort und verteidigt Heidi Klum.

Heidi Klum: Jetzt schaltet sich GNTM-Anita ein

Im Youtube-Statement von Ex-Kandidatin Lijana spricht sie unter anderen von einer Situation, in der die Produktion die Models absichtlich manipuliert hat. Vor einer Laufsteg-Entscheidung wurden den GNTM-Models am Set die Füße eingecremt, sodass sie reihenweise auf dem Catwalk hinfielen. Zu diesen Vorwürfen bezieht eine diesjährige Teilnehmerin jetzt jedoch Stellung - Finalistin Anita! Die 21-Jährige nimmt Heidi Klum und das Produktionsteam in Schutz und berichtet in einer Instagram-Fragerunde von ihren Erfahrungen bei "Germany's Next Topmodel":

„Das Styling-Team hat uns selbstverständlich auch nicht die Füße eingecremt, das sind die liebsten Menschen auf der ganzen Welt!“
GNTM-Anita

Auch zu den Anschuldigungen, die GNTM-Models hätten nicht genug zu Essen in der Modelvilla bekommen, entgegnet Anita: "Ich kann nur sagen, dass wir mehr als genug zu essen hatten. Ich habe fünf Kilo zugenommen". Anscheinend hat die hübsche Brünette eine ganz andere Erfahrung mit der Model-Castingshow gemacht als ihre Vorgängerin Lijana Kaggwa und Nathalie Volk. Gut für Heidi Klum, die damit wenigstens ein bisschen Rückendeckung von ihren Ex-Schützlingen bekommt.

Ob sie sich das auch von Ehemann Tom Kaulitz wünscht? Wie ihr Beauty-Wahn nun ihre Ehe belastet, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link