Lilli Schweiger: So anders lebt die Tochter von Til Schweiger heute

Ein Leben in der Öffentlichkeit? Nichts für Lilli Schweiger! Während ihre Schwestern Emma und Luna in die Fußstapfen ihres Vaters Til Schweiger treten, wählt die zweitälteste Tochter des Schweiger-Clans überraschend einen ganz anderen Weg. Statt Filmstudio bevorzugt Lilli zukünftig eine Tischlerei als Arbeitsplatz.

Til Schweiger mit Tochter Lilli Schweiger
Til Schweiger und seine Tochter Lilli Schweiger gehen zukünftige getrennte Wege Foto: Getty Images

Wie auch Emma und Luna stand Lilli Schweiger von Kindesbeinen an mit ihrem berühmten Vater vor der Kamera. Neben „Hot Dog“ (2018) und „Klassentreffen 1.0“ (2018) war die hübsche Blondine zuletzt im Januar 2020 in der Fortsetzung „Klassentreffen 2.0 - Die Hochzeit“ zu sehen. Doch damit ist bald Schluss, denn nach ihrem Bruder Valentin hängt auch Lilli Schweiger die Schauspielerei vorläufig an den Nagel. Als allererste Tochter des Schweiger-Clans möchte die 23-Jährige einen anderen Weg als ihr Vater Til gehen. Statt sich im Rampenlicht zu sonnen, wird Lilli Schweiger zukünftig die Werkbank drücken.

Lilli Schweiger: Til Schweigers Tochter wird Tischlerin statt Schauspielerin

Ob beim Thema Ausbildung oder in ihrer Jugend, immer wieder stellt Lilli Camille Schweiger ihre Bodenständigkeit unter Beweis. Anders als ihre jüngere Schwester Emma erweckte das 1998 in Berlin geborene Sandwichkind selten Aufmerksamkeit in den sozialen Medien. Zwar hat Lilli ein eigenes Instagram-Profil, doch freche Fotos sind hier nicht zu finden. Bei ihren Schwestern schaut sie dagegen gerne mal als Gast vorbei...

Gemeinsam mit der ältesten Schwester Luna Schweiger lebte Lilli bis zuletzt bei Papa Til Schweiger im Hamburger Heimathafen. Doch mit Anfang 20 möchte die Abiturientin jetzt ihren eigenen Weg gehen. Nach einem Praktikum bei einem Bauschreiner hat Lilli ihre Wahl für die Zukunft getroffen: „Ich fange erstmal eine Tischlerlehre in Berlin an. Wenn ich dann doch in die Filmbranche gehen sollte, dann würde ich mich auch für Regie interessieren.“ Vorläufig hängt Lilli Schweiger die Schauspielerei an den Nagel!

Welche Filme drehte Lilli Schweiger nach "Keinohrhasen"?

Dabei zieren heute einige erfolgreiche Filme ihre noch junge Vita. Bereits mit neun Jahren schnupperte Lilli Schweiger erste Filmluft in „Keinohrhasen“ (2007) und „Zweiohrkücken“ (2009). Gemeinsam mit ihren Schwestern moderierte die Blondine später die Kinder-Tiersendung „Die Pfotenbande“. Nach einer längeren Filmpause begeisterte Lilli Schweiger 2017 und 2020 gemeinsam mit ihrem Vater in der Kinokomödie „Klassentreffen 1.0" und der Fortsetzung "Klassentreffen 2.0 - Die Hochzeit“. Neben einem kurzen Auftritt als Charlotte in der Fernsehserie "Frühling" war Lilli Schweiger 2021 gemeinsam mit ihrer Schwester Emma in dem Spielfilm "Die Rettung der uns bekannten Welt" zu sehen - mal wieder produziert durch Papa Til.

Lilli Schweiger mit Vater Til und Schwester Luna 2020
2020 stand Lilli Schweiger zum letzten Mal mit ihrem Vater Til Schweiger und Schwester Luna auf dem Roten Teppich, die Zeiten sind jetzt vorbei. Foto: IMAGO / Eventpress

Ihren Berufswechsel wird die Tochter von Til Schweiger trotzdem nicht bereuen: „Ich habe mich schon immer für handwerkliche Berufe interessiert. Ich finde es einfach schön, wenn man mit den Händen selber etwas gestalten kann.“ Wer weiß, vielleicht kann die Promi-Tochter der absteigenden Handwerks-Branche mit ihrem Bekanntheitsgrad einen echten Aufschwung bescheren. Die Fußstapfen ihres Vaters verfehlt Lilli trotz ihrer neuen Zukunftspläne nicht, denn auch Til Schweiger hat mit seiner eigenen "Barefood Living"-Kollektion schon 2014 ganz neue Akzente gesetzt. Die handwerkliche Begabung und die Begeisterung für Einrichtung scheint Lilli Schweiger wohl in den Genen zu liegen.

Lilli Schweiger wünscht sich Kinder mit ihrem Freund

Nicht nur beruflich, sondern auch privat neigt Lilli Schweiger zu einer ordentlichen Portion Bodenständigkeit. So ist die 23-jährige Schweiger-Tochter bereits seit über zwei Jahren in festen Händen und noch immer frischverliebt. Aktuell sucht Lilli Schweiger mit ihrem Freund nach einer gemeinsamen Wohnung in Berlin. Das Geheimnis, wer der Glückliche an ihrer Seite ist, hat Lilli bislang noch nicht gelüftet.

Doch eine Nachricht lässt Til Schweiger, der sich sehnlichst Enkelkinder wünscht, besonders aufhorchen. „Ja ich möchte sehr gerne Kinder haben“ verrät seine Tochter im Partnerinterview in der "NDR Talkshow". Als Sandwichkind einer Großfamilie ist Lilli Schweiger den Trubel gewohnt, so wünscht sie sich natürlich nicht nur eins, sondern gleich vier Kinder. Da kann Til Schweiger ja endlich erleichtert aufatmen und sich gemeinsam mit seiner neuen Freundin auf die Freuden als Opa vorbereiten.

Lilli Schweiger geht zukünftig eigene Wege! Auch Heidi Klums Tochter Leni weiß was sie will:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.