Love Island 2022: Alles anders! "Brotel" statt heißer 1. gemeinsamer Nacht

Dieses Jahr läuft es bei Love Island anders als sonst! Die Singles schlafen nicht in einem Bett.

Love Island 2022 Brotel
Foto: RTLZWEI/Thomas Reiner

Neue Regeln bei "Love Island" - das gab es weltweit noch nie! In der neuen Staffel der Kuppelshow werden die Karten neu gemischt. Die Singles, die als erstes die Liebesinsel betreten, dürfen nicht wie gewohnt wild drauf los flirten. Moderatorin Sylvie Meis hat ganz andere Pläne für die frischgebackenen Islander. Jetzt verkündet sie, was in diesem Jahr alles anders abläuft - mit schwerwiegenden Folgen...

Love Island-Schock! Die Islander & Islanderinnen schlafen in getrennten Häusern

Da können sich die Islander die heiße erste gemeinsame Nacht wohl abschminken! In der diesjährigen Staffel "Love Island" müssen sich die Männer & Frauen in der Villa nicht wie gewohnt das Bett mit ihrem Couple direkt in der ersten Nacht teilen. Das verkündete Moderatorin Sylvie Meis nun kurz vor der eigentlichen ersten Paarungszeremonie: "Es sieht aus wie eine ganz normale Paarungszeremonie... oder doch nicht? Nein, ihr seid hier bei ‚Love Island‘ – nichts ist wie immer". Schock Nr. 2? Auch diese fällt dieses Mal weg!

Keine Paarungszeremonie - keine Couples! Das gab es noch nie. Die Kandidaten haben nur eine Chance bei den anderen Islandern in Erinnerung zu bleiben - die Single-Party am ersten Abend - bis die Männer ins "Brotel" und die Frauen in die "Girls-Villa" gehen. Dazu hat Sylvie jedoch eine weitere Hiobsbotschaft für die Kandidaten zu verkünden:

„Der kleine Haken? Zu dieser Party dürfen nur drei Männer eingeladen werden.“
Sylvie Meis

Oh Oh, das heißt also Ranklotzen für die Männer! Welche der diesjährigen "Love Island"-Boys es auch nach der Single-Party schaffen, die Herzen der Islanderinnen für sich zu gewinnen, seht ihr ab dem 21.03. täglich auf RTLZwei.

Ob auch dieses Jahr wieder Drama vorprogrammiert ist? Bei Kampf der Realitystars kam es auf jeden Fall schon zu dem ein oder anderen Ausraster. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link