Mickie Krause ohne Perücke: So sieht der Sänger ohne Toupet aus

Mickie Krause gehört zu den Stars der ersten Stunde auf dem Ballermann. 1999 eroberte der Schlagersänger die populäre Partymeile mit „Zehn nackte Friseusen“ – und natürlich der passenden Perücke auf dem Kopf. Ohne seine goldige Haarpracht betritt der Schlagersänger bis heute niemals die Bühne. Doch wie sieht Mickie Krause ohne Perücke aus?

Mickie Krause tritt nie ohne Perücke auf
Mickie Krause ohne Perücke kennen nur seine Freunde und Familie. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Nicht nur als Schlagersänger auf dem Ballermann, sondern auch Tänzer in der 14. Staffel von „Let’s Dance“ legte Mickie Krause 2021 eine flotte Sohle aufs Parkett. An der Seite von bekannten Kandidaten wie dem Ex-Nachrichtensprecher Jan Hofer oder Barack Obamas Schwester Auma Obama überzeugte der Kult-Sänger Jury und Publikum von seinen Tanzkünsten. Immerhin haben schon ganz andere „untalentierte Promis“ mitgemacht, verriet er damals schon vorab! Doch eine Frage beschäftigt die Zuschauer meist vielmehr als seine Fähigkeiten: Wird Mickie Krause ohne Perücke jemals die Bühne betreten? Was die wenigsten wissen: Der Schlagersänger hat seine Haarpracht bereits einmal gelüftet - wenn auch unabsichtlich!

Darum betritt Mickie Krause ohne Perücke niemals die Bühne

Seit über 20 Jahren ist Mickie Krause, der mit bürgerlichen Namen Michael Engels heißt, eine feste Größe in der deutschen Schlagerszene. Seinen ersten Hit landete der damals 28-Jährige mit der Hymne „Anita“ 1998 auf dem Ballermann. Ob „Zehn nackte Friseusen“ oder „Schatzi schenk mir ein Foto“, mit seinen Partyschlagern bringt Mickie Krause auch mit gereiften 50 Jahren noch immer die Massen zum Toben.

Nicht nur seine Malle-Hits, sondern auch sein Markenzeichen, eine dunkelblonde Langhaar-Perücke, sind fester Bestandteil seiner Bühnenpersönlichkeit. Doch warum betritt Mickie Krause ohne Perücke niemals die Bühne? "Irgendwann habe ich gemerkt: Es ist wichtig, nicht 24 Stunden Mickie Krause zu sein, sondern auch die Möglichkeit zu haben, ein anderer Mensch zu sein", verriet der Sänger 2020 gegenüber „dpa“.

„Zu Hause bin ich der bürgerliche, vielleicht sogar gutbürgerliche, vielleicht sogar manchmal etwas spießige Familienvater.“
Mickie Krause

Mickie Krause heiratete seine Ehefrau Ute ohne Perücke

Immerhin führt der Familienvater abseits des Ballermanns ein ganz normales Leben. Mit seiner Frau Ute und seinen vier Kindern lebt Mickie Krause bis heute in seiner Heimatstadt Wettringen. Dort hat der Schlagerstar seinen Frieden vom Promi-Dasein gefunden. „Die Menschen im Dorf kennen mich seit meiner Kindheit, dort lässt man uns in Ruhe. Die Kinder werden vielleicht mal in der Schule gefragt: Sag mal, bist du die Tochter von Mickie Krause? Ich sage immer: Antwortet einfach, den kennt ihr gar nicht, dann habt ihr eure Ruhe.“

Trotzdem gewährte Mickie seinen Fans pünktlich zu seinem 20. Hochzeitstag im Juni 2021 einen selten Einblick in sein Privatleben. Auf einem süßen Schnappschuss auf Instagram wirbelt der Schlagerstar seine Frau durch die Luft - beide sehen überglücklich aus. Doch noch etwas fällt auf: Auf dem Hochzeitsfoto ist Mickie Krause ohne Perücke zu sehen!

Poldi zog Mickie Krause die Perücke vom Kopf

Im Januar 2019 kam es zu einem einmaligen Vorfall, den Mickie Krause sicherlich nicht so schnell vergessen wird. Bei einem Promi-Kickerturnier in Gummersbach riss Fußballer und Witzbold Lukas Podolski ihm die falschen Haare vom Kopf. Vor 4.200 Zuschauern stand Mickie Krause ohne Perücke auf dem Spielfeld. Den Vorfall nahm der Komiker wie gewohnt mit Humor und drohte Poldi spaßeshalber gegenüber "Express": "Ich habe meinen Anwalt schon angerufen, das gibt mindestens zwei Jahre auf Bewährung."

Mickie Krause ohne Perücke beim Fußball
Bei einem Benefiz-Fußballspiel in Gummersbach stand Torhüter Mickie Krause ohne Perücke auf dem Feld - ungewollt! Foto: Imago

„Let’s Dance“: Tanzte Mickie Krause ohne Perücke?

2021 gab der Entertainer ziemlich überraschend seine Teilnahme an dem RTL-Format „Let’s Dance“ bekannt. Leider hat Mickie Krause auch das Tanzparkett im Laufe der Show nicht ohne seine Perücke betreten. Doch eins steht fest: Verrutschen könnte sie beim feurigen Tango oder dynamischen Discofox ziemlich schnell! Jurorin Motsi Mabuse hat es ihm bereits vorgemacht, sie zeigt sich des Öfteren ohne Perücke.

Auch wenn der Schlagersänger sonst die Musikbühne bevorzugt, ist das Fernsehen für ihn kein Neuland. Neben „Hell’s Kitchen“ (2014) und „Grill den Henssler“ (2014 und 2019), war Mickie Krause zuletzt 2020 in Stefan Raabs neuer Late-Night-Show „Täglich frisch geröstet“ zu Gast. Seine Teilnahme als Kandidat bei „Let’s Dance“ stellte ihn trotzdem noch einmal vor eine ganz besondere Herausforderung. Immerhin kann der Schlagersänger nach eigener Aussage nicht einmal Noten lesen geschweige denn ein Instrument spielen.

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse hat es Mickie Krause vorgemacht. So schön sieht sie ohne Perücke aus:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.