„Der Bergdoktor“ Staffel 15: Vorschau Folge 7 - 3 Trennungen im Finale!

Das Warten hat ein Ende: „Der Bergdoktor“ Staffel 15 ist angelaufen. Von Folge 1 bis Folge 7 wird es dramatisch auf dem Gruberhof! Im Laufe der Staffel gibt nicht nur eine überraschende Trennung zu verschmerzen, sondern auch das Leben einer Darstellerin hängt am seidenen Faden. In unserer Bergdoktor-Vorschau erfahrt ihr schon vorab was mit Dr. Martin Gruber und Co. passiert...

Martin & Franziska in Staffel 15 von Der Bergdoktor
In Staffel 15 von "Der Bergdoktor" müssen Martin Gruber und Franziska für ihr ungeborenes Baby zusammenhalten. Foto: ZDF/Erika Hauri

Wir erinnern uns, als wäre es gestern gewesen: Das Finale der 14. Staffel von „Der Bergdoktor“ hinterließ im Frühjahr 2021 einen wahren Scherbenhaufen an Emotionen. Nach langem Grübeln entschied sich Dr. Martin Gruber alias Hans Sigl für seine große Liebe Anne (Ines Lutz) und schickte die schwangere Franziska (Simone Hanselmann) ins Nirwana (na gut, es war nur New York). Happy End? Sieht leider schlecht aus! In Staffel 15 kommt tragischerweise alles anders als gedacht!

Bergdoktor - Vorschau Staffel 15

Werden Martin Gruber und Anne im zweiten Anlauf endlich heiraten? Geht Franziska mit ihrem ungeborenen Kind nach Amerika? Und werden sich Hans und Susanne trennen? All diese unbeantworteten Fragen finden ab dem 20. Januar 2022 in Staffel 15 von „Der Bergdoktor“ endlich eine Antwort. Oder jede Woche vorab bei uns in der Vorschau!

Achtung Spoiler: Wenn ihr vorab noch nicht erfahren wollt, wie es bei "Der Bergdoktor" weitergeht, dann solltet ihr hier nicht weiterlesen.

Bergdoktor Finale Folge 7: "Was bleibt"

Mit einer Woche Verzögerung läuft am 17. März 2022 endlich das große Finale von "Der Bergdoktor" Staffel 15. In "Was bleibt" muss Dr. Martin Gruber gleich drei Trennungen verschmerzen. Nicht nur Tochter Lilli Gruber verlässt ihr Zuhause, sondern auch Franziska schmiedet - ohne Martin - Zukunftspläne für sich und ihren Sohn. Doch das schlimmste blüht dem Bergdoktor zum Ende: Die verletzte Anne trennt sich von Martin und kehrt dem Gruberhof für immer den Rücken zu! Sein Bruder Hans hat dagegen mit der Trennung von Susanne zu kämpfen, die ihren neuen Freund "Clive" mit auf den Gruberhof bringt. Wie die Dreiecksgeschichten enden, erfahrt ihr am Donnerstag im großen Finale!

Bergdoktor Folge 6: "Im Frieden"

Nachdem Franziska aus dem Koma aufgewacht ist, darf sie in Folge 6 von "Der Bergdoktor" endlich ihr Baby in den Armen halten. Sie entscheidet sich schließlich ihren Sohn Johann zu nennen. Da die Apothekerin bereits auf dem Weg der Besserung ist und erste Schritte läuft, stellt sich für Dr. Martin Gruber die Frage, wie es weitergeht: Zieht Franziska mit ihrem Baby nach New York? Überraschenderweise antwortet sie: "Ich lerne erst einmal wieder laufen und dann kümmere ich mich um den Rest." Gibt es auf dem Gruberhof doch keinen Abschied zu verschmerzen?

Als Franziska von den Intrigen ihrer Mutter Thea erfährt, bricht sie den Kontakt ab! Erst Martin kann zwischen Mutter und Tochter vermitteln und sorgt so für ein gemeinsames Wiedersehen. Größere Sorgen macht sich Martin dagegen um seine Freundin Anne. Während Franziska zu Kräften kommt, kümmert die sich rührend um das Kind ihrer Rivalin. Doch Johann wird zu seiner leiblichen Mutter zurück kehren und stellt damit die Beziehung des Paares erneut auf eine harte Probe.

Anne & Lisbeth bei Der Bergdoktor
Anne hegen in Staffel 15 von "Der Bergdoktor" Selbstzweifel wegen Martin - Lisbeth versucht sie aufzubauen. Foto: ZDF/Erika Hauri

Bergdoktor Folge 5: "Extreme"

In Folge 5 von "Der Bergdoktor" steht Martin Gruber vor einer wahren Zerreißprobe. Während Franziska weiter im Koma liegt, erreicht der Kampf um das Sorgerecht ihres Sohnes seinen Höhepunkt. Um ihren Enkel zu bekommen, sperrt Thea Hochstetter die Milch-Abfüllanlage der Grubers und riskiert so die Existenz der Familie. Dr. Martin Gruber steht zwischen den Stühlen: Rettet er den Gruberhof oder kämpft er um seinen Sohn?

Doch es kommt noch schlimmer! Thea und ihr Anwalt haben die Ärztekammer eingeschaltet und wegen des Verdachts auf fahrlässiger Körperverletzung Strafanzeige gegen Martin Gruber erstattet. Der Bergdoktor wird zu einer Anhörung eingeladen. Muss er ins Gefängnis? Wie sehr sich Martin vor dem Ausgang des Konfliktes fürchtet, wird spätestens deutlich, als ihm Dr. Alexander Kahnweiler Hilfe anbietet: "Du kannst mich vor dem Gang ins Gefängnis bewahren oder vor dem Entzug meiner Probation", erklärt Dr. Martin Gruber geknickt.

Martins einzige Chance bleibt, dass Franziska aus dem Koma aufwacht. Und schließlich findet er des Rätsels Lösung: Franziska leidet erblich bedingt unter chronischem Bluthochdruck - der im Flugzeug einen Mikroinfarkt und eine Kettenreaktion in ihrem Körper ausgelöst hat. Mit dieser Information können die Ärzte ihr endlich helfen: Franziska wacht am Ende der Folge schließlich aus dem Koma auf!

Bergdoktor Folge 4: "Kontrollverlust"

Auch nach der Geburt ihres gesunden Kindes liegt Franziska weiterhin im Koma. Ihre Mutter Thea Hochstetter macht dem frischgebackenen Vater Dr. Martin Gruber das Leben zur Hölle. In Folge 4 von "Der Bergdoktor - Kontrollverlust" will sie ihm mit aller Kraft das Sorgerecht entziehen. Ihr Anwalt stellt Martin ein Ultimatum! Er muss handeln! Zeitgleich bereitet ihm auch ein frisch diagnostizierter Tumor bei einer Berufssoldatin und alleinerziehenden Mutter große Sorgen.

Während Bergdoktor Martin Gruber um das Leben der Soldatin kämpft, legt sich seine Mutter Lisbeth Gruber mit Thea Hochstetter an, um ihrem Sohn zu helfen. Doch leider erfolglos! Als Martin seinen Sohn im Krankenhaus abholen möchte, hat seine Schwiegermutter den Kleinen schon mitgenommen. Laut Anwalt steht ihr das Sorgerecht zu, da sie die gesetzliche Vertreterin von Franziska ist. Das lässt der Bergdoktor nicht auf sich sitzen, er ist bereit um seinen Sohn zu kämpfen und riskiert dabei sogar das Schicksal des Gruberhofs.

Bergdoktor Folge 3: "Hochspannung" bei der Geburt

In Folge 3 von "Der Bergdoktor" führt kein Weg mehr daran vorbei, das ungeborene Baby von Franziska auf die Welt zu holen. Und das, obwohl die Mutter noch immer im Koma liegt. Zwar will Martin gerne bei der Geburt seines Sohnes dabei sein, doch durch Theas Besuchsverbot an Franziskas Krankenbett muss ihm Vera eine Absage erteilen. Die quälenden Stunden während der Geburt verbringt Martin alleine im Büro, als sein Freund Dr. Alexander Kahnweiler schließlich hereinstürmt und ihm mitteilt: "3600 Gramm, 54 Zentimeter groß und schreit wie am Spieß.“ Doch um zu seinem Sohn zu gelangen, muss Martin erst an Thea und ihrem Anwalt vorbei! Zwar lässt ihn Thea schließlich zum Baby, doch bevor sie geht spricht sie eine handfeste Drohung aus!

Bergdoktor Folge 2: "Endlich leben"

Nach einer langen Nacht im Krankenhaus kehrt Dr. Martin Gruber in Folge 2 "Endlich leben" morgens zurück auf den Gruberhof. Dort wird er bereits von seiner Familie und Anne erwartet. Alle wollen wissen, wie es Franziska geht. Martin weiß inzwischen, dass Franziska eine Schwangerschaftsvergiftung hat. Leider darf er seiner Ex-Freundin im Koma nicht beistehen, da er kein direkter Angehöriger ist. Thea Hochstetter hat ein Besuchsverbot erwirkt!

Doch es kommt noch schlimmer: Sie will Martin anzeigen, da er ihrer Tochter die Flugtauglichkeit bescheinigt hat! Das bringt auch die Ärztekammer auf Martins vermeintlichen Behandlungsfehler. Er muss vielleicht sogar fürchten, seine Zulassung zu verlieren. Doch damit nicht genug! Sollte Martin nicht das vollständige Sorgerecht an dem gemeinsamen Kind abtreten, will Thea Hochstetter ihre Investitionen am Gruberhof zurückziehen. Damit steht nicht nur die Existenz der Familie Gruber auf dem Spiel, sondern auch die gerade erste gekittete Beziehung von Anne und Martin leidet weiter unter der schwierigen Dreiecksgeschichte.

Auch Franziskas Zustand verschlechtert sich zusehends: Am nächsten Morgen sind ihre Entzündungswerte gestiegen! Während Franziska um ihr Leben kämpft, beschließen die Ärzte in Ellmau ihr Kind zur Welt zu bringen. Auch nach der Geburt in Folge 3, die am Donnerstag den 10. Februar läuft, steht es nicht gut um ihren Gesundheitszustand. In einer Vorschau zu Folge 5 von "Der Bergdoktor" liegt die frischgebackene Mutter noch immer im Koma. Stirbt Franziska am Ende der Staffel den Serientod?

Bergdoktor Folge 1: "Scheinwelten"

Und siehe da, anders als nach dem Finale vermutet, gibt es auch in Staffel 15 ein Wiedersehen mit Franziska. Gleich in Folge 1 „Scheinwelten“ stellt Dr. Martin Gruber seine Entscheidung die schwangere Franziska gehen zu lassen in Frage. Der Gedanke daran, dass sein Sohn auf der anderen Ozeanseite in New York aufwächst bereitet dem Bergdoktor mehr Bauchschmerzen als gedacht. Schweren Herzens stellt Martin ihr eine Flugtauglichkeitsbescheinigung aus, damit sie nach New York fliegen kann.

Franziska in Der Bergdoktor Staffel 15
In Staffel 15 von "Der Bergdoktor" steigt Franziska in den Flieger und fällt ins Koma. Foto: ZDF/Erika Hauri

Was der Bergdoktor bis dahin nicht ahnt: Bei der Abreise in die Staaten verschlechtert sich der Zustand der hochschwangeren Apothekerin zunehmend. Nachdem Franziska im Flugzeug plötzlich ins Koma fällt, wird sie ins Krankenhaus eingeliefert. Grund genug für ihre Mutter Thea Hochstetter (Claudia Wenzel) anzureisen und für mächtig Ärger zu sorgen.

Traurige Trennung in Staffel 15 von "Der Bergdoktor"

Nicht nur der Bergdoktor höchstpersönlich, sondern auch sein Bruder Hans (Heiko Ruprecht) steckt in Staffel 15 mitten im Liebeschaos! Nach seiner Affäre mit Linn (Andrea Gerhard) beschließen Susanne (Natalie O’Hara) und er sich zu trennen. Der Gastwirtin hat die Nase voll von dem Hin und Her und zieht einen endgültigen Schlussstrich. Doch statt von Liebeskummer geplagt zu sein, schaut Susanne lieber optimistisch in die Zukunft ohne Hans.

Umso mehr hofft Arzthelferin Linn jetzt auf ein Happy End mit ihrem Hans. Doch das scheint ihr nicht vergönnt. So verriet Schauspielerin Andrea Gerhard schon während der Dreharbeiten, dass die neue Staffel für Linn mit einem Knall enden wird: "Konflikte über Konflikte… Es gibt für Linn keinen Weg geradeaus heraus aus dieser Situation. Es wird ein Kampf der Gefühle, in dem die letzte Schlacht noch nicht geschlagen ist."

Bergdoktor: Riskiert Dr. Alexander Kahnweiler seine Ehe?

Als wäre beim Bergdoktor noch nicht genug Drama, verursacht Dr. Alexander Kahnweiler noch mehr Liebeschaos. Zwischen dem Oberarzt und seiner Kollegin Dr. Johanna Rüdiger (Annika Ernst) knistert es gewaltig. Martin muss zusehen, wie sein Kollege und Freund die Ehe mit seiner Frau Vera nach vielen gemeinsamen Jahren riskiert. Puuuh, klingt nach ganz viel Emotionen, Drama und Tränen – genau so wie wir es vom Bergdoktor gewohnt sind...

Ihr habt das Warten auf die neue Staffel von "Der Bergdoktor" satt, dann haben wir hier ein Weihnachtsgeschenk für euch:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.