Love Island-Sebastian: Schwere Vorwürfe nach "Insel-Sex"!

Oh, oh! Folgt nach der heißen Sex-Einlage von Sebastian und Jessica nun die Liebes-Flaute? Die neuste Info der beiden lässt jedenfalls ordentliche Gewitterwolken am Liebes-Himmel aufkommen...

Sebastian
Sebastian Foto: RTLII

Oh je, das sind definitiv gar keine guten Nachrichten für Love Island-Hulk Sebastian. Erst vor einigen Tagen machte der Liebessuchende mit seiner heißen Sex-Einlage mit Jessica von sich Reden. Nun die nächste Neuigkeit...

Love Island Sebastian & Jessica: Sticheleien von ihrer Familie

Vergangen Woche ließen Sebastian und Nina bei Love Island ordentlich die Laken flattern. Die beiden hatten den ersten Love Island-Sex der aktuellen Staffel und ließen dabei die Gerüchteküche ordentlich zum Brodeln bringen. Werden sie das neue Love Island-Traumpaar? Für Jessicas Familie wäre dies ein Alptraum. So erhielt die Beauty gestern eine Botschaft, in der sie lesen musste: "Denke dran, dass auch die Omas zuschauen. Manchmal müssen wir ihnen wohl einfach die Augen zuhalten, aber viel Spaß dir!" Peinlicher könnte sie Nachricht für Jessica nicht sein. Aber auch Sebastian kam nicht gut dabei weg...

Love Island Sebastian & Jessica: Ihre Familie mag ihn nicht

Wie es von Jessicas Familie weiter heißt, zeigen sie sich nur wenig begeistert von dem Muskelpaket. So fügen sie hinzu: "Wir haben das Gefühl, dass Sebastian nicht gut für dich ist und, dass du einen Besseren unter den anderen Männern finden könntest." Ob sich Jessica davon wohl beeinflussen lässt und ihrem "Sebi" einen Korb verpasst? Wir können gespannt sein...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.