Mola Adebisi: Die Wahrheit über seine Freundin Adelina Zilai

Als VIVA-Moderator der ersten Stunde lagen Mola Adebisi in den 90er Jahren die Frauen zu Füßen. Heute hat ausgerechnet eine von ihnen sein Herz erobert. Molas Freundin Adelina Zilai schwärmte früher als Groupie für ihn!

Mola Adebisi und Freundin Adelina Zilai
Gemeinsam mit seiner Freundin Adelina Zilai zieht Mola Adebisi 2021 ins "Sommerhaus der Stars" ein. Foto: RTL / Stefan Menne

Kreischende Mädels, Liebesbriefe und der eine oder andere Groupie hinter der Bühne - für die VIVA-Stars der 90er Jahre war das Gang und Gäbe. Auch Mola Adebisi zierte das eine oder andere Bravo-Poster in den Kinderzimmern unzähliger Mädchen. Eine von ihnen war auch Adelina Zilai! Damals verschenke die blutjunge Österreicherin ihr Herz an den begehrten VIVA-Moderator, 20 Jahre später hat Adelina sein Herz endlich erobert. Gemeinsam mit seiner neuen Freundin zieht Mola Adebisi 2021 in "Das Sommerhaus der Stars" ein. Wenn das mal keine knallharte Beziehungsprobe für die junge Liebe ist...

Bei VIVA eroberte Mola Adebisi das Herz seiner Freundin

Das Herz von Mola Adebisi gehörte schon immer der Musik. Mit 14 begann er zu rappen, tanzte Hipp-Hopp und gründete eine eigene Band. 1993 wurde der musikbegeisterte Nachwuchsrapper Teil der Gruppe "4 Reeves", für die er wiederholt in die Rolle des Bühnenmoderators schlüpfte. Nach ersten Schritten in der Musikszene wurde Mola Adebisi noch im gleichen Jahr von VIVA entdeckt. Elf Jahre ging der gebürtige Niedersachse mit nigerianischen Wurzeln für den hippen Musiksender live und eroberte als „Käpt’n Mola“ im Laufe der Zeit die Herzen vieler Mädchen. Zu ihnen zählte auch die Schweizerin Adelina Zilai. Früher schmachtete sie ihn aus der Ferne an, heute ist sie die Freundin eines echten Star-Moderators! "Ich bin ja praktisch mit ihm aufgewachsen. Das ist bei uns immer so gewesen: Wir sind heimgekommen, haben Viva eingeschaltet und dann habe ich ihn gesehen. Da hatte ich nämlich auch noch ein Poster von Mola an der Tür aufgehängt. Ich war so richtig verliebt in ihn", erzählt die Wienerin verträumt. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Mola ist durch und durch ihr Traummann!

Mola Adebisi: Wer ist seine Freundin Adelina Zilai?

Für ihren einstigen Teenie-Schwarm hat Adelina Zilai sogar ihre Schweizer Heimat hinter sich gelassen und ist zu ihm ins beschauliche Solingen gezogen. Ursprünglich kommt die gläubige Katholikin aus Wien, wo sie Theologie studiert. Wenn sie sich gerade nicht dem Studieren der biblischen Thesen widmet, verbringt Adelina Zilai viel Zeit im Fitnessstudio. Die durchtrainierte 33-Jährige arbeitet als Personal Trainerin in einem EMS-Studio.

Zwar hat sich das Paar bereits vor längerer Zeit über Facebook kennengelernt, doch gefunkt hat es erst im August 2020. Seit etwa einem Jahr gehen Mola Adebisi und seine Freundin gemeinsam durchs Leben. "Wir haben uns erst in Corona-Zeiten kennengelernt und es passiert ja aktuell nichts. Jetzt haben wir gesagt, bevor wir Zuhause noch weiter die Wände hochgehen, machen wir nochmal Abenteuerurlaub und gehen ins 'Sommerhaus der Stars'", erklärte der Moderator vor seinem Einzug. Corona hat das Paar gemeinsam gemeistert, doch ist ihre Beziehung den Strapazen im Sommerhaus wirklich gewachsen? Bereits am ersten Tag kracht es gewaltig als Mola Adebisi ausgerechnet auf eine Ex-Geliebte Michelle Monballijn trifft! Die Schauspielerin und der Moderator waren vor über zehn Jahren ein Paar. Grund genug für Michelles Ehemann Mike Cees-Monballijn an die Decke zu gehen und ihr den Kontakt zu verbieten: „Wir sind ab jetzt Feinde! Er ist mein rotes Tuch. Es gibt keinen Umgang mehr mit ihm. Auch nicht für dich! Hattest ja deine Zeit mit ihm", pöbelt der Reality-Star. Bleibt abzuwarten, wie sich die Dreiecksgeschichte noch entwickelt...

Was hat Mola Adebisi nach VIVA gemacht?

Mit seinem Einzug in "Das Sommerhaus der Stars" feiert Mola Adebisi 2021 endlich sein langersehntes Comeback. Seitdem der Moderator im "Dschungelcamp" 2014 vor allem mit seinem Gejammer im Gedächtnis blieb, wurde es ruhiger um ihn. Dabei hat der gebürtige Solinger einiges auf dem Kasten. Statt nach dem VIVA-Aus den Kopf in den Sand zu stecken, widmete sich der Moderator den akademischen Künsten. So schloss Mola Adebisi sein BWL-Studium mit dem Schwerpunkt Marketing an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf ab. Nebenbei tingelte er durch die deutsche Fernsehlandschaft und ließ dabei kaum ein quotenstarkes Format außen vor. Der Moderator kochte bei „Das perfekte Promi-Dinner“ (2009) um die Wette, räumte seine Gegner bei „Das große Sat.1 Promiboxen“ (2013) aus dem Weg und endete 2014 im „Dschungelcamp“. Lange blieb es ruhig um das Ex-Viva-Gesicht, doch 2021 wagt sich Mola Adebisi gemeinsam mit seiner Freundin Adelina Zilai in „Das Sommerhaus der Stars“.

Ihr wollt noch mehr über Mola Adebisis Leben nach VIVA erfahren? Hier werdet ihr fündig:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.