intouch wird geladen...

Yasmine Bleeth: Heute kämpft der Baywatch-Star mit Drogen!

Schon lange vor Baywatch stand Yasmine Bleeth vor der Kamera, doch erst mit ihrer Rolle als kurvenreiche Rettungsschwimmerin Caroline Holden gelang der brünetten Schönheit der Durchbruch. Trotz ihres Erfolges versaute sich das Nachwuchstalent am Ende die eigene Karriere mit Drogen. Glücklicherweise wartete in der Entzugsklinik ein echtes Happy End auf Yasmine Bleeth.

Yasmine Bleeth als Caroline Holden in Baywatch 1996
In Baywatch übernahm Yasmine Bleeth zwischen 1993 und 1997 die Rolle der sexy Rettungsschwimmerin Caroline Holden Getty Images

Während für manch einen Darsteller die Rolle bei Baywatch als Sprungbrett nach Hollywood diente, erlebte Yasmine Bleeth nach ihrem Serien-Abschied eine wahre Berg- und Talfahrt. Als Caroline Holden verdrehte die Schauspielerin vier Jahre lang den Surfern am Strand von Malibu den Kopf. Doch statt nach Hollywood führte die Baywatch-Reise Yasmine Bleeth in den Drogensumpf. Am Ende nahm alles ein gutes Ende, denn die die New Yorkerin traf in der Suchtklinik ihre große Liebe.

Baywatch: Yasmine Bleeth wird zu Caroline Holden

Als Yasmine Amanda Bleeth 1968 mit nur sechs Monaten das erste Mal für einen Babyshampoo-Werbespot vor der Kamera stand, lag vor der New Yorkerin noch eine vielversprechende Laufbahn. Für die ABC-Seifenopern „Ryan’s Hope“ (1985-89) und „One Life to Live“ (1991-1993) stand das Nachwuchstalent erstmals vor der Kamera, bevor die Produzenten von Baywatch anklopften. So schlüpfte Yasmine Bleeth zwischen 1993 und 1997 in die Rolle der Caroline Holden. An der Seite der Summer-Darstellerin Nicole Eggert und ihrer Serien-Schwester Stephanie Holden alias Alexandra Paul verzauberte sie die Baywatch-Zuschauer nicht nur mit ihren sexy Kurven, sondern auch mit ihrer schauspielerischen Begabung.

Die sexy
Bei Baywatch verdrehten Yasmine Bleeth und Co den Männern in den 90ern die Köpfe Getty Images

Yasmine Bleeth: Baywatch-Star kämpft mit Drogen

Heute hat Yasmine Bleeth die Schauspielerei längst an den Nagel gehängt, denn hinter dem einstigen Nachwuchstalent liegen schwere Zeiten. Für verschiedene amerikanische Spielfilme und US-Serien wie „Das Grauen am See“ (1998), „Nash Bridges“ (1998-2000) oder "Titans" (2000-2001) steht die Schauspielerin nach dem Abschied von Baywatch weiterhin vor der Kamera, doch außer einer Nominierung für den Negativ-Filmpreis „Goldene Himbeere“ auf Grund von einer miserablen schauspielerischen Leistung springt nichts heraus.

Statt sich auf ihr schauspielerisches Talent zu verlassen, kämpft Yasmine Bleeth seit Jahren mit Drogenproblemen. Heute spricht die New Yorkerin mit dem "Spiegel" offen über ihre Suchterkrankung : „Drogen zu nehmen war für mich so, wie etwas beim Chinesen zu bestellen. Ich habe an nichts anderes denken können, brauchte ständig Stoff“. Abgemagert auf 49 Kilogramm und mit zerkokster Nase steht die Ex-Baywatch-Darstellerin im September 2001 wegen des Besitzes von Kokain vor Gericht. Nur knapp entgeht Yasmine Bleeth einer Gefängnisstrafe und erhält 100 Sozialstunden. Eine Suchtklinik bietet dem ehemaligen Baywatch-Star die Chance für einen Neuanfang, den Yasmine Bleeth dankbar annimmt.

Yasmine Bleeth steht 2001 vor Gericht
2001 steht Yasmine Bleeth wegen Drogenbesitzes vor Gericht, die Baywatch-Schönheit ist kaum wiederzuerkennen Getty Images

Yasmine Bleeth & Paul Cerrito: Liebe in einer Suchtklinik

Heute hat sich alles zum Guten gewendet, denn in der Suchtklinik hat die New Yorkerin nicht nur ihre Drogenprobleme überwunden, sondern auch endlich ihre große Liebe getroffen. Bereits im August 2002 geben sich Yasmine Bleeth und Paul Cerrito das Ja-Wort. Mit dem Strip-Club-Besitzer lebt die Baywatch-Nixe heute zurückgezogen im sonnigen Los Angeles. Statt gemeinsamer Kinder bereichert mittlerweile ein Hund das Leben das glücklichen Ehepaares. Zum Nachteil ihrer treuen Anhänger hat Yasmine Bleeth dem Filmbusiness längst den Rücken zugekehrt. Zuletzt überraschten Aufnahmen der Schauspielerin aus L.A., wo Fotografen die 51-Jährige bei einem Spaziergang mit ihrem Hund entdeckten. Zwar sind das Alter und die Drogen nicht spurlos an der Baywatch-Nixe vorbeigezogen, doch dafür wirkte sie sehr zufrieden.

Yasmine Bleeth mit ihrem Ehemann Paul Cerrito
Yasmine Bleeth mit ihrem Ehemann Paul Cerrito

Wow, einige der sexy Baywatch-Nixen sind heute kaum wiederzuerkennen. Im Video könnt ihr euch davon überzeugen:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';