Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld  ist ein wahres Multitalent

Diese Frau kann einfach alles. Sie ist erfolgreich als Schauspielerin, Sängerin und Moderatorin. Und auch als Mutter macht 1979 in Erfurt geborene Alleskönnerin eine gute Figur. Aber kein Wunder, schließlich nahm sie bereits mit 15 Jahren Klavier-, Gitarren-, Gesangs-, Ballett- und Tanzunterricht. Nach dem Abitur studierte sie zwei Jahre an der Musikhochschule Leipzig Jazz- und Popularmusik, um dann am Gesangswettbewerb Stimme 2000 teilzunehmen. Der zweite Platz, den sie dort belegte, sicherte ihr einen Plattenvertrag, ein Jahr später ergatterte sie eine Rolle bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

Nach der Serie kam die Kariere

Ende 2004 stieg sie aus der Daily Soap aus, hatte sich aber schon parallel intensiv um ihre musikalische Karriere gekümmert. Aber auch die Rollenangebote flatterten fleißig ins Haus. Yvonne Catterfeld war in diversen Serien und  Filmen zu sehen. Sogar in einigen Kinofilmen war sie bereits zu sehen und ist auch als Synchronsprecherin aktiv. 2015 nahm sie an der zweiten Staffel von Sing meinen Song – Das Tauschkonzert teil, kurz nachdem sie ein weiteres Album veröffentlicht hatte.

Auch ihr Privatleben soll nicht zu kurz kommen

Bis 2007 war sie die Freundin von Wayne Carpendale. Bei Dreharbeiten lernte sie dann Schauspieler Oliver Wnuk kennen, mit dem Yvonne Catterfeld seit 2014 einen Sohn hat.