Sarah Lombardis Karriere kommt nicht in die Gänge

Jana Ina Zarrella: Doppelte Ohrfeige für Sarah Lombardi

23.07.2017 > 10:00

© WENN.com

Auch wenn Sarah Lombardi ihr Privatleben langsam aber sicher wieder auf die Reihe bekommt, scheint ihre Karriere sich noch nicht von dem Fremdgeh-Skandal erholt zu haben.

Wie Bild berichtet, sollen der 24-Jährigen nun zwei große Jobs durch die Lappen gegangen sein. Bei den Castings für "Curvy Supermodel" und "Love Island" soll sie in der engeren Auswahl gewesen sein, doch dann schnappte Jana Ina Zarrella ihr die Jobs vor der Nase weg. Für Sarah hat es nur noch für einen kleinen Job hinter den Kulissen der Modelshow gereicht.

Gegenüber SchöWo rechtfertigt die Frau von Giovanni Zarrella sich nun. „Ich habe niemandem den Stuhl weggeschnappt!“, erklärt die 40-Jährige. „Er war frei und ich habe mich einfach nur hingesetzt!“ Auch bei „Love Island“ entschied RTL2 sich gegen Lombardi. „Mit Jana Ina konnten wir eine Moderatorin gewinnen, die eine Expertin in Sachen Liebe ist“, erklärt der Sender seine Entscheidung. Nach dem Skandal um ihre Ehe hätte Sarah diese Rolle sicherlich niemand mehr abgenommen.

 

 

TAGS:
Lieblinge der Redaktion