Prinz Philip jung: In diesen schönen Mann verliebte sich die Queen

Über 70 Jahre gingen Queen Elizabeth II. und Prinz Philip gemeinsam durchs Leben. Nun müssen die Monarchin und ihre royale Familie Abschied nehmen von ihrem geliebten Gemahl und Vater, einem beeindruckenden Navy Soldaten und einem humorvollen Menschen. In Erinnerung an den Herzog von Edinburgh werfen wir einen Blick in die Vergangenheit. Wie sah Prinz Philip jung aus und wie verlief seine Kindheit in Deutschland?

Prinz Philip
99 Jahre alt wurde Prinz Philip, der Gemahl von Queen Elizabeth II. Foto: Getty Images

Im hohen Alter von 99 Jahren verstarb Prinz Philip am 9. April 2021 in seinen heimischen Gemächern. Auch wenn die Trauer überwiegt, kann sich die Queen an ein langes, gemeinsames und bewegtes Leben mit ihrem Mann zurückerinnern. 73 Jahre teilten der Herzog von Edinburgh und Queen Elizabeth II. Haus, Heim und die Erziehung ihrer vier Kinder. Als sich die zukünftige Monarchin 1939 in den jungen Kadetten verliebte, war sie selbst gerade einmal 13 Jahre jung. Prinz Philip war damals 18 Jahre jung und sah mit seiner stattlichen Figur und den blonden Haaren verführerisch gut aus. 

So sah Prinz Philip jung aus

Zum allerersten Mal begegneten sich Queen Elizabeth II. und Prinz Philip im Jahr 1939 an der Königlichen Marineschule in Dartmouth. Der 18-jährige Prinz besuchte die Marineschule damals als Kadett und bekam den Auftrag die königliche Familie inklusive seine entfernten Cousine Elizabeth auf dem College herumzuführen. Die junge Elizabeth soll sofort Feuer und Flamme gewesen sein. Trotz seiner griechischen Wurzeln stach Prinz Philip als junger Mann insbesondere mit seinen blonden Haaren und seinen blauen Augen hervor.

Prinz Philip jung mit Queen Elizabeth
Als Prinz Philip jung war, verdrehte er der jungen Queen Elizabeth II. den Kopf. Foto: Getty Images

Prinz Philip und Queen Elizabeth II. heiraten 7 Jahre nach ihren Kennenlernen

Sieben Jahre nach ihrer ersten Begegnung hielt Philip um ihre Hand an, Elizabeth sagte sofort Ja. Am 20. November 1947 feierten die damalige Thronfolgerin und ihr Auserwählter ihre Hochzeit in der "Westminster Abbey". Für seine Gemahlin Elizabeth hängte Prinz Philip 1952 seine langjährige Karriere bei der Royal Navy an den Nagel, um zukünftig seinen royalen Verpflichtungen nachzukommen. Und das tat er bis ins hohe Alter. Das Wort Ruhestand war dem Herzog auch mit über 90 Jahren fremd. 73 Jahre stärkte Prinz Philip der Monarchin den Rücken, ließ ihr stets den Vortritt und brachte sein Umfeld mit seinem Humor zum schmunzeln.

Prinz Philip jung: Als Kind lebte er in Deutschland

1921 erblickte Prinz Philip als Sohn von Prinz Andreas von Griechenland und Dänemark und dessen Frau Prinzessin Alice von Battenberg auf der griechischen Insel Korfu das Licht der Welt. Die Kindheit von Prinz Philip soll alles andere als sorgenlos gewesen sein. Früh musste seine Familie Griechenland verlassen und ins Exil nach Paris gehen. Bereits in den 30er Jahren verließ sein Vater die Familie, kurze Zeit später erkrankte seine Mutter an einer Psychose.

Prinz Philip jung auf dem Internat
Prinz Philip jung (zweiter von links) mit seinen Mitschülern beim Bogenschießen auf der MacJannet American School in Paris. Foto: Getty Images

Während seine Schwestern in deutsche Adelshäuser eingeheiratet wurden, besuchte Philip verschiedene Internate. Da seine Vorfahren väterlicherseits aus dem Hause Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg stammen, lebte er einige Jahre in Deutschland. In Baden-Württemberg besuchte er das Internat Salem, dort lernte er fließend Deutsch zu sprechen. Später besuchte er zwei weitere Internate in Frankreich und Großbritannien und lernte hier auch Französisch und Englisch. Mit 18 Jahren ging Prinz Philip 1939 als Kadett zur britischen Marine. Er diente auf britischer Seite im zweiten Weltkrieg und erklommt die Karriereleiter bis zum Commander. Mit der Krönung seiner Frau Elizabeth zur Königin am 2. Juni 1953, beendete Prinz Philip seine erfolgreiche Navy-Karriere.

Die Liebesgeschichte von Prinz Philip und Queen Elizabeth II. gleicht einem Märchen. Hier könnt ihr eine Runde schmachten:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.